Rheinblick Residences

Entlang des Rheins finden sich allerorten die historischen Beispiele großzügiger Wohnkultur. Das Rheinpalais greift die Form der Villen am Wasser auf und entwickelt sie behutsam weiter.

Das Rheinblick-Palais bietet Wohnungen und Häuser, die man mieten kann, in einem Stil, der international gleichermaßen für Lebensart und Zeitgeist steht und der seit mehr als hundert Jahren schon in Rüngsdorf dazugehört.

Das Rheinpalais wird Maßstäbe für nachhaltige Wohngebäude nach international anerkannten Standards setzen. Über die konsequente Senkung des Primärenergiebedarfs hinaus wird eine ökologische Gesamtbilanz über den gesamten Lebenszyklus der Gebäude erstellt.

Vom Grundkonzept der Anlage über die barrierefreien Gebäude bis zu den Details des Lehminnenputz, der abgeschirmten Netzleitungen oder der schadstoff- und allergiegeprüfte Ausbaumaterialien: In allen Aspekten verbindet sich verantwortungsbewusstes Bauen für kommende Generationen mit einem wirklich guten Wohngefühl.

  • Mit den Villen am Rhein folgen die Architekten einer klaren Architektursprache, die den einzigartigen Ort und den Wert der Bebauung gleichermaßen zum Ausdruck bringt.
  • Die Gebäude des Rheinblick-Palais bestehen derzeit noch aus Plänen und Modellen, denn zunächst muss die Stadt Bonn noch einen Bebauungsplan aufstellen. Parallel hierzu werden die Gebäude und der Park weiter entwickelt.
  • Die Visualisierungen dienen Planern, Bauherren und Nachbarn dazu, sich bereits heute "ein Bild" zu machen und sich untereinander auszutauschen.
     
  • Die geplanten Bürgerhäuser suchen an der Formensprache und Typologie der bürgerlichen Wohnkultur in Rüngsdorf anzuknüpfen und die neuen Gebäude in den historischen Ortskern einzufügen.
  • Durch sie geben die Architekten dem Rheinblick Palais auf der Stadtseite einen kleinteiligen Maßstab. Gleichzeitig nehmen auch diese Häuser an der großzügigen und offenen Gestaltung des neu entstehenden Parks teil.